JavaScript is required
REISEN@COSTERI.DE
0621 48 343 300
MO-SA: 10:00 - 19:00 UHR
Italien Urlaub
Erlebe das Dolce Vita

Urlaub in Italien

Italien erwartet dich mit seinem unvergleich­lichen

Charme und exklusivem Ambiente

Italien ist ein beliebtes Urlaubsziel, das für seine wunderschöne Kunst und Architektur, seine leckere Pizza und Pasta und seine herzlichen Menschen bekannt ist.

Wo befindet sich Italien?

Italien im Süden Europas, ragt in Form eines Stiefels von Nordwest nach Südost ins Mittelmeer hinein und grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Im Norden bilden die Alpen und ihre Ausläufer eine natürliche Abgrenzung. Zum größten Teil ist Italien aber vom Meer umgeben.

Wie ist die Landschaft in Italien?

Italien wird von vielfältigen Landschaftsformen bestimmt, wobei sich Gebirgsregionen und Vulkanlandschaften mit weiten Ebenen und abwechslungsreichen Küstenlandschaften abwechseln. Zu den größten Inseln des Landes gehören Sizilien und Sardinien.

Wo befindet sich der Vatikan?

Rom, die ewige Stadt am Tiber, erbaut auf sieben Hügeln ist die Hauptstadt Italiens. Innerhalb der Stadt liegt der Vatikan als selbständiger Staat - der kleinste Stadtstaat der Welt. Dessen Staatsoberhaupt ist der Papst, der außerdem Oberhaupt der katholischen Kirche und zugleich Bischof Roms ist.

Gibt es in Italien antike Bauwerke?

Das antike Zentrum des römischen Reiches ist in seiner Vielfalt an Bauwerken aus den verschiedenen Epochen und seiner fast schon chaotisch anmutenden Lebendigkeit seit jeher Anziehungspunkt für Reisende aller Art gewesen. Die Altstadt von Rom, der Petersdom und die Vatikanstadt wurden von der UNESCO im Jahre 1980 zum Weltkulturerbe erklärt.

Für welchen Urlaubstyp ist Italien?

Italien ist an Vielfalt nicht zu übertreffen und so eignet es sich sowohl für einen Sommerurlaub als auch für einen Städtetrip.

Wie ist das Essen in Italien?

Die italienische Küche ist eine der bekanntesten und beliebtesten Küchen der Welt. Kein Wunder, denn die Italiener selbst verbringen sehr viel Zeit mit Essen und legen viel Wert auf Tradition und hohe Qualität ihrer Produkte. In der Regel ist dabei das Abendessen die Hauptmahlzeit. Es besteht aus einer Vorspeise (Antipasti), erstem Gang (meistens Pasta), Hauptgang (Fisch oder Fleisch) und Nachspeise meist in Form von Obst oder Käse. Abschließend wird noch ein Espresso getrunken.

Was sind die beliebtesten Zutaten für italienisches Essen?

Bei der Zubereitung der Gerichte, die meist sehr einfach gehalten sind, werden vor allem herkömmliche Zutaten verwendet. Lebensmittel wie Olivenöl, Käse - Parmesan, Mozzarella, Gorgonzola - und Wein sind die beliebtesten Zutaten und die international bekanntesten Produkte Italiens.

Für einen unbeschwerten Italien Urlaub
Informiere dich über Einreisebestimmungen und Reisehinweise
Inseln

Sardinien

Die beliebte Urlaubsdestination Sardinien ist nach Sizilien die zweitgrößte Insel Italiens und liegt nur rund 14 km südlich des zu Frankreich gehörenden Korsika. Dank ihrer Lage und des mediterranen Klimas bietet sich die Insel als vielseitiges Urlaubsziel an. Egal, ob Bade-, Aktiv- oder Schlemmerurlaub, ein gelungener Mix aus abwechslungsreicher Landschaft, traumhaften Stränden und köstlicher regionaler Küche macht Sardinien zum interessanten Reiseziel für Urlauber aus dem In- und Ausland.

Die beliebtesten Urlaubsregionen konzentrieren sich um Cagliari im Süden, um Olbia im Norden sowie um Alghero im Nordwesten. Du kannst bei einem Sardinien Urlaub mehrere Destinationen besuchen, denn die Distanzen sind relativ kurz. Die Insel ist nicht einmal 300 Kilometer lang und weniger als 150 Kilometer breit. Die einzelnen Orte sind relativ schnell und einfach erreichbar, unabhängig davon, ob Du rund um Cagliari oder in einer der anderen Regionen dein Urlaubsdomizil gebucht hast. Und das Beste daran: Auf einer Größe von rund 24.000 Quadratkilometern bietet die Insel sage und schreibe 2.000 Kilometer an Stränden, während im Landesinneren Gebirgsmassive und charmante Orte darauf warten, entdeckt zu werden.

Cagliari ist die Hauptstadt von Sardinien und befindet sich ganz im Süden der Insel, direkt am Meer. Sie stellt wie die Insel selbst einen gelungenen Mix aus Kultur, Natur und Kulinarik dar. Zahlreiche Fähren nach Sardinien legen in Cagliari an, vor allem, wenn Du aus dem südlichen Italien kommst. Solltest du aus dem Norden kommen, bietet sich die Fähre nach Sardinien von Genua, Livorno oder Korsika aus an.

Dank des mediterranen Klimas ist es selbst im Winter auf Sardinien relativ mild. Es regnet in diesen Monaten jedoch viel und häufig. Die beste Reisezeit ist daher von Mai bis Oktober, wobei im Juli und August Hochsaison herrscht. In diesen beiden Monaten – und vor allem rund um Ferragosto im August – kommen nicht nur Urlauber aus dem Ausland sondern auch viele Italiener vom Festland, um hier Urlaub zu machen. Hier können sie die vielen Sonnenstunden und das Klima genießen, welches Sardinien zu bieten hat. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen in den beiden Monaten im Hochsommer bei maximal 30 Grad und mindestens 21 Grad. Es regnet so gut wie nie und du kannst dich auf zehn bis elf Sonnenstunden pro Tag freuen. Auch das Wasser überrascht mit angenehmen 23 bis 24 Grad.

Auf den Spuren der Kontinente
Pullman Timi Ama Sardegna Hotel, Italien
Villasimius, Sardinien

Pullman Timi Ama Sardegna

*****

z.B. 1 Woche im Doppelzimmer und Halbpension

Grand Hotel Smeraldo Beach, Italien
Baia Sardinia, Sardinien

Grand Hotel Smeraldo Beach

****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer mit seitl. Meerblick und Vollpension

Hotel Resort & Spa Baia Caddinas, Italien
Golfo Aranci, Sardinien

Hotel Resort & Spa Baia Caddinas

****

z.B. 2 Wochen Double Garden View und Halbpension

Beliebte Strandregionen

Kalabrien

Kalabrien liegt an der Spitze des italienischen Stiefels am südlichsten Punkt, umspült vom Wasser des ionischen und tyrrhenischen Meeres und von Sizilien durch die Straße von Messina getrennt. Das angenehme Klima, die wunderschönen Farben des Meerwassers, die von Sandstränden unterbrochenen felsigen Küsten, die wilde, geheimnisvolle Landschaft, der deftige und unverfälschte Geschmack der heimischen Küche und die Zeugnisse der antiken Vergangenheit machen Kalabrien zu einem einzigartigen Landstrich, der auf jeden Fall eine Reise wert ist.

800 km Küstenlinie und 320 Sonnentage im Jahr lassen vor allem die Herzen von Sonnenliebhabern höher schlagen. Das mediterrane bis subtropische Klima zeichnet sich durch geringen Niederschlag, heiße Temperaturen und milde Winter aus.

Im Osten Kalabriens am Ionischen Meer ist es vor allem in den Sommermonaten trocken und heiß. Nachts kühlt es oft nicht unter 20 °C ab. An der Westküste gibt es bereits im April Temperaturen von bis zu 20 °C. In den Sommermonaten erreichen die Werte über 30 °C mit kaum bis gar keinem Niederschlag.Tage mit bis zu 11 Sonnenstunden und angenehme Wassertemperaturen sorgen dann für einen entspannten Badeurlaub.

Schätze aus längst vergangenen Zeiten, felsige Küsten unterbrochen von Sandstränden und die naturbelassene Landschaft machen Kalabrien zu einem sehenswerten Urlaubsziel. Städte wie Tropea oder Fischerorte wie Scilla lassen einen in die Vergangenheit eintauchen und überzeugen mit typisch italienischem Charme.

Auf den Spuren der Kontinente
Labranda Rocca Nettuno Tropea Hotel, Italien
Tropea, Kalabrien

Labranda Rocca Nettuno Tropea

****

z.B. 2 Wochen im Premium Doppelzimmer mit Meerblick und All Inclusive

Sentido Michelizia Tropea Resort Hotel, Italien
Tropea, Kalabrien

Sentido Michelizia Tropea Resort

****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer Halbpension

Aldiana Club Calabria Hotel, Italien
Villapiana Scalo, Kalabrien

Aldiana Club Calabria

****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer mit Poolblick und All Inclusive

Inseln

Sizilien

Sizilien ist die größte Insel Italiens. Sie ist durch die Straße von Messina vom Festland getrennt und wird vom Ionischen, vom Tyrrhenischen und dem Mittelmeer umspült. Sie ist eine der Perlen Süditaliens, die es zu entdecken und erleben gilt. Durch das vielfältige Angebot an Reiserouten kann man ganz nach Lust und Laune die Natur, Geschichte und Tradition der Insel kennenlernen.

Sizilien ist mit allen Vorzügen der Natur gesegnet: Es gibt Berge, Hügel und vor allem das Meer, das mit seinen unglaublichen Farben, seinen klaren Fluten und seinem herrlichen Meeresgrund, Sizilien zu einer der schönsten Inseln der Erde macht.

Das Mittelmeer bietet in dieser Region einzigartige Landschaften, Düfte und kulinarische Erfahrungen, die nur eine unberührte Natur schenken kann. Allein die kleinen vorgelagerten Liparischen, Ägadischen und Pelagischen Inseln sowie Pantelleria und Ustica, die von der Schönheit ihrer Landschaft und deren besonderen Natur, Tradition, Kunst und Geschichte gekennzeichnet sind. Und vergessen wir nicht die eindrucksvollen Vulkane, die zum Teil noch aktiv sind, wie z.B. der Ätna und der Stromboli.

Der Zauber wird außerdem durch zahlreiche archäologische Funde bereichert, die vom antiken Ursprung Siziliens zeugen sowie durch die vielen Monumente, die von einer Kunst und Kultur zeugen, die sich im Laufe der Jahrhunderte geformt und entwickelt hat.

Auf den Spuren der Kontinente
Cefalu Sea Palace Hotel, Italien
Cefalù, Sizilien

Cefalu Sea Palace

*****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer Superior

UNAHOTELS Capotaormina Hotel, Italien
Taormina, Sizilien

UNAHOTELS Capotaormina

****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer Deluxe mit Meerblick und Halbpension

Villa Daphne Hotel, Italien
Giardini Naxos, Sizilien

Villa Daphne

****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer und Halbpension

Seen

Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist einer der schönsten Seen Italiens, der viele italienische und ausländische Touristen fasziniert und inspiriert hat. Er ist der breiteste Voralpensee, daher sein Name “Maggiore”. Er war ursprünglich Teil eines Gletschers und seine Ufer befinden sich in der Lombardei, Piemont und in der Schweiz. Er ist von Gebirge und von Hügeln umgeben, die ihn von den kalten nördlichen Winden schützen.

Schlösser und wunderschöne Villen wie auch imposante Burgen befinden sich um den See und auf seinen Inseln und zeugen von der Kultur und Geschichte, die diese Gegend so faszinierend macht.

Für Sportfans ist der Lago Maggiore ein reines Naturparadies. Schon in den umliegenden Gebieten kann man Sportarten wie Trekking, Mountainbike, Golf und Reiten in den wunderschönen Naturlandschaften ausüben. Das Wasser des Sees ist ideal für Segelausflüge, Kanufahrten, Jachtfahrten, Wasserski und Tauchsport.

Auf den Spuren der Kontinente
Seen

Comer See

Der Comer See liegt 50 km nördlich von Mailand, zwischen den Provinzen Como und Lecco und ist nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore, der drittgrößte und tiefste (410 m) See Italiens.

Seine charakteristische Form eines umgekehrten Y besteht aus drei Armen: Der Arm Como im Südwesten, der Arm Lecco im Südosten und der Arm Colico im Norden. Von seinem Ufer kann man vielseitige, faszinierende Panoramen genießen.

Auf den Spuren der Kontinente
Seen

Gardasee

Der Gardasee mit seinem milden Klima und seiner perfekten Wassertemperatur erscheint wie ein Meer zwischen den Alpen und dem Flachland der Po-Ebene. Der See ist von Palmen, Oleandern, Olivenbäumen und Weinhängen umgeben und grenzt an 3 Regionen – Lombardei, Trentino-Südtirol und Venetien. Rundum befinden sich imposante Ortschaften, Badestrände und kleine Häfen, große, sehr lebensfrohe Zentren, Parks und Naturresorts.

Der See ist mit seinem Hinterland ist sehr gut für sportliche Ausflüge geeignet. Hier kann man schwimmen und surfen, auf Berge klettern oder Mountainbiken. Es bietet sich auch eine große Auswahl an Treckingstrecken, Laufstrecken und Reitwegen, Anhöhen für einen gewagten Drachenflug wie auch Wildbäche für ein abenteuerreiches Rafting.

Wer gerne relaxen möchte, kann eines der vielen Thermalbäder aufsuchen, wie die Thermen in Sirmione und Lazise, oder auch diverse andere Resorts, von denen viele mit wunderschönen Golfplätzen ausgestattet sind.

Auf den Spuren der Kontinente
Lefay Resort & Spa Lago Di Garda Hotel, Italien
Gargnano (Lago di Garda), Gardasee

Lefay Resort & Spa

*****

z.B. 2 Wochen in der Prestige Junior Suite und Vollpension

Grand Hotel Fasano & Villa Principe, Italien
Gardone Riviera (Lago di Garda), Gardasee

Grand Hotel Fasano & Villa Principe

*****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer Superior und Frühstück

Hotel du Lac et du Parc Grand Resort, Italien
Riva del Garda (Lago di Garda), Gardasee

Hotel du Lac et du Parc Grand Resort

****

z.B. 2 Wochen im Doppelzimmer Design Room und Halbpension

Top Italien-Angebote: Flüge, Unterkunft & Aktivitäten

Die besten Ziele für deine Urlaubreise
Italien

Entdecke die besten Aktivitäten in Italien und buche Tickets für die beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Mit Bestpreis- und Geld-zurück-Garantie sowie Bewertungen von anderen Reisenden zu den Touren und Attraktionen in Italien...

Urlaubsreisen Strand Sonne